Fruture/Sortenzüchtung



Wer ist Fruture GmbH

Fruture besteht aus 3 Partnern Markus Kobelt (Lubera AG), Thomas Hungerbühler (Obstbau) und Beat Lehner( Baumschulen).Alle drei Partner bringen ihr spezifisches Know-how ein, um bessere und rentablere Kernobstsorten zu entwickeln und diese schneller und mit Mehrwert für alle Partner der Obstbranche und für den Konsumenten auf den Markt zu bringen.
 
Was macht Fruture

Fruture entwickelt die von der Lubera AG (Markus Kobelt) gezüchteten Sorten und Zuchtnummern für den Erwerbsanbau und vertreibt sie international über ein Netzwerk von Partnern. Dabei deckt Fruture folgende Phasen ab.
  • Fruture macht aus Zuchtnummern Sorten
  • Tells®Test by Fruture generiert Mehrwert (wichtige neue Sorten werden in Versuchsanlagen auf Ihre Eignung getestet
  • Fruture bringt den Mehrwert neuer Sorten von der Züchtung bis zum Markt
  • Fruture entwickelt aus Sorten Produkte für spezifische Märkte


20 Jahre private Apfelzüchtung





1. Selektion von Mutter und Vatersorte + künstliche Bestäubung
2. Gewinnung der Samen mit dem Erbgut der Elternsorten (15-20000/Jahr)
3. Aussaat und Schorfscreening
4. Abveredlung auf M9
5. Nach 3 Jahren erste Äpfel
6. 3 Jahre Selektion der Äpfel am Mutterbaum
7. 2. Teststufe mit Apfeltests, Lagertest, Produktionstest, Konsumtest ……
 
⇒ es dauert ungefähr  15-20 Jahre bis eine Sorte entwickelt ist!!!

Hier einige Sortenbeschriebe von Fruture Sorten:


Galant /media/Sortenblatt%20Galant.pdf

Lummerland /media/Sortenblatt%20Lummerland(1).pdf

Redlove® /media/Sortenblatt%20Redlove%20Lurefresh.pdf /media/Sortenblatt%20Redlove%20Luresweet.pdf




 

powered by www.mhs.ch